top of page

Welche Schlüsselkompetenz wird durch die Digitalisierung unverzichtbar?

Aktualisiert: 9. Juni

Wenn du am Morgen aufwachst und als Erstes auf das Handy blickst, kann es sein, dass du direkt mit einer Unmenge an Informationen geflutet wirst – noch bevor dein Bewusstsein deinen Körper ganz durchdrungen hat. Wenn du dann halb bewusst in die digitale Welt eintauchst, saugt dein System diese Informationen wie ein Schwamm auf, und es können Stresssymptome entstehen, ohne dass äussere Gründe erkennbar sind. Es gibt Situationen, da fühle ich mich, als würde ich in einem Strudel der Möglichkeiten herumgewirbelt, ohne Orientierung und ohne festen Boden unter den Füssen. Kennst du dieses Gefühl auch?


Zwischen Innovation und Isolation

Meine Faszination für die Auswirkungen der Digitalisierung zeigte sich schon in meiner Jugend. Im Jahr 2000 schrieb ich eine Schularbeit darüber, wie technologische Hilfsmittel künftig unsere Kommunikation und soziale Interaktion verändern könnten. Diese Faszination motivierte mich, den Beruf des Mediamatikers zu erlernen und die tieferen Ebenen digitaler Vernetzung zu erkunden. Meine berufliche Laufbahn begann 2007 in einem Finanzinstitut im Team "Online-Unternehmenskommunikation", wo ich als Pionierin Konzepte zur digitalen Kundeninteraktion auf Augenhöhe entwickelte. Lange sah ich viele Vorteile in der Digitalisierung und setzte begeistert solche Projekte um. Doch als ich 2020 durch Corona vollzeit remote arbeitete, erkannte ich die Nachteile: Wenn die Lebensenergie überwiegend für die Arbeit am Computer eingesetzt wird, verliert man schnell seinen Rhythmus, seine Energie und das, was sich nährend anfühlt und Lebensfreude bringt – eine Beobachtung, die ich auch bei vielen meiner Mitmenschen machte.


Gefangen im Überfluss der Möglichkeiten

Der Überfluss an Möglichkeiten kann blockierend wirken. In den letzten Jahren hat die technologische Weiterentwicklung zunehmend Einzug ins Privatleben, in die soziale Interaktion und in die Kreativarbeit gehalten. Alles scheint nur noch einen Handgriff entfernt zu sein, was dem Einzelnen das Gefühl vermittelt, allwissend sein zu müssen und einen Berg an Aufgaben zu haben, die doch eigentlich nur Kleinigkeiten wären. Es scheint, als sei fast alles in kürzerer Zeit möglich, und doch macht dies müde und unzufrieden. Früher wartete nach einer Arbeit ein Erfolgserlebnis, ein positives Gefühl und ein sichtbares Ergebnis auf uns. Heute steht an deren Stelle ein kleiner Klick, der nur für einen Bruchteil einer Sekunde seine Gültigkeit hat. Nichts scheint mehr richtig erledigt und abgeschlossen zu sein. Für jede Entscheidung scheinen zehn neue Entscheidungen anzustehen. Das Gefühl der Überforderung kann im Alltag allgegenwärtig sein. Die Gründe dafür übersehen wir oft:

  • Zu viele Tabs offen: Egal, ob es zehn Browser-Tabs, zehn gleichzeitig laufende Projekte oder zehn WhatsApp-Chats sind – wir verlieren oft den Überblick.

  • Ständige Benachrichtigungen: Jedes Piepen und Blinken zieht unsere Aufmerksamkeit erneut in eine andere Richtung. Wir bleiben nur noch kurz bei einem Thema.

  • Entscheidungsmüdigkeit: Zu viele Optionen lähmen uns und machen es schwer, klare Entscheidungen zu treffen. Vor allem, wenn sie dann doch nur eine kurze Zeit gültig sind.



Innere Orientierung in einer hektischen Welt

Innere Ausrichtung bringt Orientierung, um Entscheidungen bewusst zu fällen, Grenzen zu setzen und Aufgaben zu priorisieren. Ich bin überzeugt, dass der technische Fortschritt nicht nur dem schnelleren Geldumlauf dienen sollte, sondern vielmehr unser Gemeinwohl erhöhen und die Lebensqualität jedes Einzelnen verbessern sollte. Damit das möglich ist, müssen wir lernen, das Rauschen der Aussenwelt zu dimmen und uns auf unsere innere Stimme zu konzentrieren. Wenn wir das Tempo drosseln und uns erlauben, ganz im Körper und im Hier und Jetzt anzukommen, könnten wir in uns eine Schatztruhe finden, in der unser innerer Kompass verborgen liegt. Dieser Kompass steht für deine Träume von einem erfüllten Leben. Wagst du es, ihn zu suchen?


Hier sind drei Dinge, die dir dabei helfen können, deinen inneren Kompass wahrzunehmen:

  • Digitale Diät: Begrenze bewusst die Zeit, die du online bist und schaffe Raum für Stille.

  • Spannungen wahrnehmen: Differenziere bewusst, was du fühlst und wo innere Spannungen vorliegen. Es kann gut sein, dass dein Kopf eine andere Absicht hat als dein Herz. Sind diese nicht in Harmonie, kann dies zusätzlich blockierend wirken.

  • Blicke auf das grosse Ganze: Frage dich immer wieder, ob das was du gerade tust deinem Lebensziel dient und dich nährt. Wärst du als 99 jähriger Mensch stolz auf dich im Heute? Wenn nicht, was würde diese 99 jährige Person dir raten?


Selbstbestimmung in digitalen Zeiten

Dein gesundes und erfülltes Leben in digitalen Zeiten musst du dir selbst erschaffen. Es sind nicht mehr Fleiss und Gehorsam, die dich zum Aufstieg in der Gesellschaft bringen. Es ist nicht die Effizienzsteigerung, die dich gesund und erfolgreich macht. Vielmehr fordert dich die Digitalisierung dazu auf, bewusster zu entscheiden, wofür du deine Zeit investierst.


Worauf richtest du deinen Fokus und deine Energie? Konzentriere dich auf das, was dich wirklich mit Sinn und Freude erfüllt. Erst wenn du lernst, im Einklang mit deinen Werten zu arbeiten und die digitale Flut zu priorisieren, kannst du die Technologie nutzen, um deine Lebensqualität zu verbessern und deine höheren Ziele zu erreichen.


Hast du bereits die innere Freiheit, dir ein erfülltes Leben zu erlauben? Und hast du die innere Stärke, diesen Weg bewusst für dich zu gehen?


Es liegt an uns, die Weichen so zu stellen, dass wir am Ende unseres Lebens zurückblicken und sagen können: „Wow, ich danke für dieses bunte Leben und fühle mich unglaublich erfüllt."

Ein Werkzeug für deinen inneren Kompass

Ich habe dir ein kleines, praktisches Werkzeug zur Stärkung deines inneren Kompasses vorbereitet.


Bist du bereit, deinem Leben eine klare Richtung zu geben? Ich lade dich ein, dich dieser Herausforderung zu stellen und dich mit deinen Geistführern zu verbinden. Ich schenke dir dazu eine Meditation, damit du auf diesem Weg unterstützt wirst.



Möchtest du deine Blockaden erkennen und wissen, was dir im Weg steht? Hier kannst du dein kostenloses Klarheitsgespräch bei mir buchen:





33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Freiheit.jpg
Bleibe informiert über neue Artikel & News

Vielen Dank für deine Anmeldung!

bottom of page